Wisch und weg

Scheibenwischer
Ein Scheibenwischerblatt an einem Fahrzeug ist definitiv ein Verschleißteil, das auch aus Sicherheitsgründen ausgetauscht werden sollte, wenn es seine Aufgabe nur noch unzureichend erfüllt. Da liegt es nahe, dass ein solches Bauteil leicht und möglichst kostengünstig ausgewechselt werden können sollte. Scheinbar sieht der Hersteller Lancia das etwas anders. Um bei einem Lancia Y ein abgenutztes Wischerblatt für die Heckscheibe gegen Neuware vom Hersteller auszutauschen, muss der gesamte Scheibenwischer mitsamt des angeschraubten Arms ersetzt werden, auch wenn der Arm noch völlig intakt ist. Materialkosten: Über 35 Euro beim Fachhändler.
Scheibenwischerblatt
Für kanpp 3,50 Euro pro Stück hätte man bei einer großen SB-Warenhauskete Blätter ohne Halterung und Arm für Scheibenwischer erwerben können. Die Materialkosten für das tatsächlich zu ersetzende Bauteil betragen also nur etwa 1/10tel der Kosten, die entstehen, wenn man die Reparatur so durchführt, wie sie vom Autohersteller vorgesehen ist. Ein beachtlicher Preisunterschied. Zudem müssen Teile ersetzt werden, die noch nicht fehlerhaft sind. Das ist eine unverantwortliche Verschwendung von Energie und Ressourcen.