Was heißt Demokratie?

Etymologie ist im Verständnis der modernen Sprachwissenschaft die Erklärung der Entstehung eines Wortes oder Morphems in einer gegebenen Gestalt und Bedeutung.[1] Im heutigen Sprachgebrauch gibt es viele Worte, über deren Herkunft wir uns keine Gedanken machen. Dabei gibt gerade die Entstehung der Wörter interessanten Aufschluss über die Bedeutung. Demokratie, Volk, Bürger, Staat. Wir verwenden diese Begriffe ganz selbstverständlich im Alltag, doch kaum jemand weiß, was sie wirklich bedeuten. Und so verwenden wir die Begriffe mitunter entgegen ihrer tatsächlichen Bedeutung. Die Fehler fallen gewöhnlich nicht auf, da der Zuhörer meist genauso wenig über die Bedeutung der Worte weiß, wie der Sprecher.

In einem Aufschlussreichen Vortrag erklärt Andreas Popp die Bedeutung und Herkunft vieler Wörter aus unserem Alltag. Sie dürfen gespannt sein, was die Dinge, die wir sagen oftmals wirklich bedeuten.

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=FyWX5Zfog9A


Literaturverzeichnis:
[1]
Etymologie; Wikipedia; http://de.wikipedia.org/wiki/Etymologie; 25.07.2012