USA zerfällt und Russland wird möglicherweise in einigen Jahrzehnten folgen

Laut einem Bericht bei MMnews[1] rechnet Igor Panarin, ein ranghoher Mitarbeiter des russischen Außenministeriums damit, dass die USA in naher Zukunft in mehrere Rumpfstaaten zerfällt, Barack Hussein Obama II das Kriegsrecht ausruft und der US-Dollar, der durch nichts mehr gedeckt ist, seinen Status als Leitwährung verliert. Die USA ist hoffnungslos überschuldet. Aufgrund der Finanzprobleme und der verletzbare politische Struktur wird die Wirtschaft seiner Meinung nach zusammenbrechen.
Deshalb muss Russland „die Seile abhauen, die das Land mit der Finanz-„Titanic“ binden“ um bei dem Untergang nicht mit in die Tiefe gerissen zu werden. Stattdessen müsse Russland den Rubel als regionale Währung festigen und eine vollwertige Ölbörse gründen, die Öl gegen Rubel verkauft.

Das ist interessant. Sollte die USA zerfallen und Russland den Platz einnehmen, wird sich das Geschehen in etwa 70 Jahren erneut wiederholen. Dann jedoch wird Russland vor dem Untergang stehen und ein anderer an diese Stelle treten. Das russische Geldsystem ist nicht nachhaltiger gestaltet als der Dollar. Auch der Rubel wird aufgrund des Zinssystems ein exponentielles Wachstum erzwingen. Die Geldmenge auf der Einen Seite und damit die Verschuldung auf der anderen Seite werden erneut beständig anwachsen. Da die Welt dann auf den Rubel anstelle des Dollars angewiesen ist, wird Russland weltweit Güter gegen Rubel einkaufen können, wie zur Zeit die USA Güter gegen Dollar erhält. Anstelle der USA wird dann Russland die Welt mit seinem Papiergeld überfluten und sich dabei immer weiter verschulden, da auch der Rubel nur als Kredit in die Welt kommt. Die Schulden und die damit verbundenen Zinslasten werden immer drückender. Das Wirtschaftswachstum kann erneut nicht mit dem Anwachsen der Zinslasten mithalten. Die Krisen werden sich wieder häufen und irgendwann bricht dann auch das russische Finanzsystem zusammen und ein weiterer Kondratieffzyklus beginnt.


Literaturverzeichnis:

Eine Antwort auf „USA zerfällt und Russland wird möglicherweise in einigen Jahrzehnten folgen“

Kommentare sind geschlossen.