Stromkabel ist Sonderausstattung

Stromkabel

Vom Comic im Jahr 2012 … zur Realität im Jahr 2017:

Nur noch das reine Netzteil in der Verpackung

Die Netzteile für das neue MacBook Pro mit 13- beziehungsweise 15-Zoll-Bildschirm, die im Herbst auf den Markt kamen, wurden signifikant verteuert, indem zwei Kabel weggelassen werden – mindestens eines davon muss unbedingt zusätzlich erworben werden, um ein vollständiges Netzteil auf dem Tisch liegen zu haben.

So enthält die Verpackung [..] nur noch das reine Netzteil, aber weder eine Kabelverlängerung noch das Stromversorgungskabel für den Mac selbst. Letzteres, das USB-C-Ladekabel mit zwei Metern Länge, benötigt man aber, um seinen Rechner überhaupt aufladen zu können. Der Preis: Schlappe 25 Euro.[1]

Quelle: Heise


Literaturverzeichnis:
[1]
Apple – USB-C-Netzteile dank Weglassungen bis zu 50 Euro teurer; Heise; Ben Schwan; https://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-USB-C-Netzteile-dank-Weglassungen-bis-zu-50-Euro-teurer-3630626.html; 20.02.2017