Klimaerwärmung nur eine PR-Kampagne?

Klimaerwärmung. Ja oder nein? Wenn ja, wer ist Schuld daran? Eine natürliche Entwicklung oder bedeutend durch Menschen hervorgerufen? Welche Konsequenzen haben Klimaveränderungen. Positive? Negative? Fragen über Fragen. Nun sind Informationen aufgetaucht, die belegen sollen, dass es zur Zeit gar keine Klimaerwärmung gibt, sondern es sich lediglich eine Täuschung der Öffentlichkeit handelt. Wie weit diese Informationen vertrauenswürdig sind, kann ich in diesem Fall nicht beurteilen. Aus diesem Grund nehme ich das Thema lediglich zu dokumentarischen Zwecken in den Blog auf, da es von großer Bedeutung sein könnte.

Nachfolgend eine Auflistung, wann in welchen Medien über den Vorfall berichtet wurde:



Die Medien berichten aber dennoch weiter über die Klimaerwärmung, als gäbe es keinen Grund zur Skepsis:


Weiterführende Informationen:

Climategate ist nur die Spitze des Eisbergs
Wie ein Klimaforscher die Erwärmung voranschreiten lässt
Interview mit Professor Norbert Bolz über die Klimareligion

3 Antworten auf „Klimaerwärmung nur eine PR-Kampagne?“

Kommentare sind geschlossen.