Höhere Ticketpreise + niedrigere Löhne = mehr Gewinn

Beim Spiegel ist zu lesen, dass die Lufthansa viele Tickets deutlich teurer machen will. Und zwar soll für Tickets, die nicht direkt bei Lufthansa gekauft werden, sondern bei Reiseportalen, ein Aufschlag erhoben werden. Durch die Gebühr sollen die Zusatzkosten für den Verkauf über die Portale wieder eingenommen werden.[1] Da stellt sich zunächst die Frage, wieso fremde Portale die Tickets billiger verkaufen können, als die Lufthansa selbst. Vielleicht sind die Tickets bei der Lufthansa ja einfach nur überteuert? Dann wäre der logische Schritt im Sinne der Kunden aber eher, die eigenen Preise zu senken.
Aber nun gut, vielleicht braucht die Lufthansa ja das Geld, um die Piloten und das Kabinenpersonal zu bezahlen. Naja, vielleicht auch nicht, denn wie ebenfalls bei Spiegel zu lesen ist, sollen die neu eingestellten Piloten zukünftig ein deutlich geringeres Einstiegsgehalt bekommen, als ihre Kollegen, die schon länger für die Airline fliegen.[2]
Um die Gehälter geht es also offensichtlich eher nicht. Vielmehr soll der Schritt, viele Ticketpreise zu erhöhen dazu dienen, die geplante Gewinnsteigerung zu erreichen. Konzernchef Carsten Spohr peilt für 2015 einen bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern von mehr als 1,5 Milliarden Euro an, wie der Spiegel berichtet. Unter Gewinn versteht man im Rechnungswesen den Überschuss der Erträge über die Aufwendungen eines Unternehmens. Der Gewinn ist das Geld, das übrig bleibt, wenn Material und Gehälter bezahlt sind. Der Gewinn ist also das Geld, das die Kunden bezahlen, ohne dass es für den Betrieb des Unternehmens notwendig wäre. Der Gewinn ist das Geld, das die Kunden bezahlen, ohne dafür eine Gegenleistung zu bekommen. Je höher der Gewinn ist, um so mehr bezahlen die Kunden für eine Leistung, die sie auch bei einem niedrigeren Preis erhalten könnten.


Literaturverzeichnis:
[1]
Neue Gebühr – Lufthansa will viele Tickets deutlich teurer machen; amt/dpa/Reuters; Spiegel Online; http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lufthansa-will-viele-tickets-deutlich-teurer-machen-a-1036832.html#js-article-comments-box-pager; 02.06.2015
[2]
Sparkurs – Lufthansa will junge Piloten nicht mehr im Konzerntarif einstellen; bos/dpa; Spiegel Online; http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lufthansa-will-junge-piloten-nicht-im-konzerntarif-anstellen-a-1037031.html; 03.06.2015