Der größte Raubzug der Geschichte

abc
Das Buch wirkt beim Blick aufs Cover sehr reißerisch. Beim Lesen zeigt sich jedoch schnell, dass der Autor viel Wert auf eine sachliche Berichterstattung legt. Anhand von Fakten, die zu großen Teilen aus der Presse übernommen sind, wird der Verlauf der Finanzkrise in den letzten Jahren ohne Übertreibungen skizziert und interessantes Hintergrundwissen vermittelt.
Das Kapitel zum Rentensystem ist allerdings leider sehr oberflächlich. Es wird nur aufgezeigt, dass das Rentensystem nicht funktioniert. Leider gehen die Autoren nicht darauf ein, dass das Rentensystem gezielt zerstört wurde, um private Vorsorgeprodukte am Markt platzieren zu können. Zu dieser Thematik empfiehlt es sich, das Buch „Die Vorsorgelüge“ zu lesen.

Titel: Der größte Raubzug der Geschichte
Untertitel: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden
Autoren: Matthias Weik, Marc Friedrich
Seiten: 381
Verlag: Tectum
Veröffentlichung: 30.05.2012
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-8288-2949-7
Preis: 19,90 Euro