Hang

Die Treffsicherheit von Google ist mitunter regelrecht erschreckend. Neulich sah ich in der Stadt einen jungen Straßenmusiker, der ein sehr ungewöhnliches Instrument spielte. Im Nachhinein interessierte es mich dann doch sehr, was dies für ein Musikinstrument war. Zum Spaß gab ich „ungewöhnliches musikinstrument“ in die Suchmaske von Google ein. In Anbetracht der Tatsache, dass es unzählige ungewöhnliche Instrumente auf der Welt gibt, rechnete ich nicht damit, dass diese vagen Suchbegriffe ein brauchbares Ergebnis zutage fördern würden. Viel unpräziser kann man schließlich kaum beschreiben, was man sucht.
Erstaunlicherweise war gleich das zweite Bild, das Google durch die Bildersuche einblendete, das gesuchte Instrument. Es nennt sich „Hang„, wird aber häufig auch falsch als „Hang Drum“ bezeichnet.

Dies möchte ich zum Anlass nehmen, und in diesem Blog zukünftig neben Inhalten zu Politik, Wirtschaft und dem Finanzsystem auch ungewöhnliche musikalische und künstlerische Leistungen vorzustellen. Nachfolgend ein Hang-Solo von Daniel Waples.