Änderung des Vertrages von Lissabon

Es ist nicht einmal ein Jahr vergangen, seit der umstrittene Vertrag von Lissabon in Kraft getreten ist, da wird er auch schon geändert, wie der Spiegel berichtet.

Zugunsten eines dauerhaften Euro-Schutzschirmes wurde eine Änderung des Vertrages nötig. Der Kommentar seitens der Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu:

Alle waren sich einig, dass es einen dauerhaften Krisenmechanismus geben muss. Und alle waren sich einig, dass dies ein Mechanismus ist, der durch die Mitgliedsstaaten gestaltet wird. Und alle waren sich einig, dass dafür eine begrenzte Vertragsänderung notwendig ist.

Angela Merkel, Bundeskanzlerin
„Änderung des Vertrages von Lissabon“ weiterlesen